Fazit: Der perfekte Ausflugsort für Familien mit großen und kleinen Kindern neben dem Flughafen Graz.

Das Jump25 gehört mittlerweile zu den Lieblingsausflugsorten meiner Kinder und auch von mir. Das liegt daran, dass der Indoorpark mit Trampolinsprunganlage und Abenteuerpark (Spielplatz, nur für die Kleinen Gäste) für Groß und Klein etwas zu bieten hat. Ich selber liebe es Trampolin zu springen und dort kann man dies auf einer großen Fläche tun. Das Hüpfen von einem Trampolin aufs nächste durch die Halle ist zwar sehr anstrengend, aber es macht unendlich viel Spaß. Neben einfachen Trampolinen gib es auch High Performance Trampoline und echte Sportrampoline. Diese haben eine deutlich bessere direkte Federwirkung, womit hochpräzise Sprünge möglich sind. Bei diesen ist jedoch meist sehr viel los, so das man ein wenig warten muss bis man springen kann. Es zahlt sich aber definitiv aus das einmal zu probieren. 🙂

Die Preise sind wirklich ok und beginnen mit 10€ für 30min. Wenn du denkst das ist teuer, dann spring einmal wirklich aktiv von Trampolin zu Trampolin diese 30 Minuten durch, du wirst erledigt sein und die Freiheit nicht auf 5 Quadratmeter beschränkt zu sein genießen. Ich persönlich finde die Preise angemessen, wenn man die Zeit zum Springen nutzt. 🙂 wir werden auf jeden Fall ein paar Mal im Jahr im Jump anzutreffen sein.