Willkommen auf

Dad is fit – Blog eines fitten Papas

Dad ist Fit, das ist mein neuestes Projekt. Wie ich dazu gekommen bin erzähle ich hier. Ich heiße David und wohne mit meiner Frau in Graz. Seit kurzen haben wir 3 Kinder und damit einen gut ausgefüllten Alltag. Wer Kinder hat kennt das gut! Es bleibt wenig Zeit für Beziehung und auch wenig Zeit sich um den eigenen Körper zu kümmern. Dabei ist dies total wichtig, denn wenn es den Eltern gut geht, dann geht es den Kindern gut. Ich wurde immer wieder gefragt, David wie schaffst du das mit Familie, Sport und deinen weiteren freiwilligen Tätigkeiten? Auch meine Frau ist sehr engagiert. Das funktioniert nur mit einem fitten Lebensstil, sowie einem sehr guten sozialen Netzwerk, sowie Oma und Opa die uns super unterstützen. wie man sich mit Kidnern fit hält, warum Ernährung wichtig ist und was man alles tolles unternehmen kann, sowie Empfehlungen für Spiele und Bücher möchte ich hier bloggen, hier ein paar Beispiele zu Themen die ich behandeln möchte:

Ernährung

Ernährung ist der Hauptschlüssel zu einem gesunden Körper, einem klugen aktiven Kopf und Zufriedenheit. Gutes gesundes Essen bringt die Gelassenheit für den Alltag, denn Kinder sind oft genug herausfordernd. Eine gesunde Ernährung bedeutet für mich (fast) kein Fastfood und zu jeder Mahlzeit 30g Eiweiß, eine Handvoll Kohlehydrate und viel Gemüse und Ballaststoffe z.B.: mein aktuelles Lieblingsessen ist derzeit Putenbraten Sou’Vide überbraten mit Crunchy Erdnussbutter und als Beilage viel Brokkoli und eine Portion Reis. Ein großer Vorteil von gesunder Ernährung in der Familie ist, dass die Kinder von Anfang an lernen was gut für ihren Körper ist.

Fitness

Fitness bedeutet für mich eigentlich fit zu sein für den Alltag. Das heißt das man mit den Kindern spielen und herumtoben kann, die Arbeit gut schafft, so gut wie immer ausgeglichen ist, ein gutes Vorbild für die Kinder ist und vor allem viel Spaß hat. Also einfach fit is für den Alltag als Familienvater oder -mutter. Ich verwende um Fit zu bleiben die Bodyweight App von Freeletics mit der Cardio & Strength Einstellung. Dafür benötigt man nur ein rutschfeste trainingsmatte und ca. 2 mal 2 meter Platz. Seit Mitte Mai 2017 trainiere ich damit ca. 3-4 mal die Woche ca. 40 Minuten. Eine Zeit die ich mir gerne nach dem zu Bett gehen der Kinder nehme.

Beziehung

Eine Familie lebt von der Beziehung der Eltern zueinander. Deshalb ist es wichtig auch Zeit zu zweit einzuplanen. Auch wenn man manchmal das Gefühl hat, dadurch den Kindern Zeit wegzunehmen, es stimmt nicht. Denn Beziehungspflege ist ein weiterer Schlüssel für einen liebevollen Umgang in der Familie miteinander. Die Kinder lernen so viel durch zusehen, deshalb ist es sehr wichtig das die Beziehung der Eltern zueinander von wahrer Liebe geprägt ist.

Kinder

Kinder tollen herum, fordern ein, wollen viel Aufmerksamkeit, wollen Abenteuer erleben und bewegen sich extrem gerne. Daher kann man sie von Anfang an im sportlichen Alltag einbinden. Meine Kids machen zum Beispiel hin und wieder freiwillig beim Freeleticstraining mit. Natürlich mehr im Spiel als ernsthaft aber es ist Bewegung und man lernt ihnen die Freude am Sport. Dadurch werden sie später ihr Leben mit höherer Wahrscheinlichkeit selber sportlicher und gesünder gestalten.

Soweit einmal eine kleine Übersicht, ich wünsche viel Freude und lehrreiche Zeit beim stöbern und lesen in meinem Dad is Fit Blog.

Fitte Grüße 😉

David

Folge mir doch auf Instagram.

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.